Kreativität

Kreativer Kopf mit Auge für’s Detail.

Mein Leben ist von Kindesbeinen an von Musik, Theater und Kunst geprägt worden – kreativ betätigt habe ich mich zudem auf die eine, oder andere Weise schon immer.
Meine 2019 leider bereits verstorbene Mutter war u. a. studierte Schauspielerin, und ich habe als Kind und junge Erwachsene diesbezüglich sehr viel am Theater und an Aufführungen mitgewirkt, war selber auf Bühnen als Schauspielerin und Sängerin aktiv. Der Bachelor in Medien-, Kommunikations- und Kulturwissenschaften in Bristol, so wie das Masterstudium der Kultur- und Kreativwirtschaft am Kings College in London in 2004, sorgten für den theoretischen Background. Die Tendenz ging Richtung Events und TV / Film, doch gefiel mir das Arbeitsumfeld damals nicht lange, und ich sorgte stattdessen mit einem Stilbruch für notwendiges Wissen im kaufmännischen Bereich. Mein Faible und Auge für die Fotografie, so wie die Freude an Worten blieb jedoch immer ungebrochen.
Seit meiner Ausbildung zur Kunst- und Kreativitätstherapeutin in 2018 begleitet mich die aktiv kreative Facette meines Lebens nun auch wieder deutlich mehr. Das, zusammen mit meinem Faible für Organisation, meiner Passion für Design, so wie meiner Leidenschaft zu schreiben, und meinem großen Interesse am menschlichen Geist und der Psyche, Philosophie, Ganzheitlich- und Nachhaltigkeit, an dem was uns als Menschen bewegt, liefert meinem Leben immer wieder neue und spannende Impulse in verschiedene Richtungen und Möglichkeiten.

Ein paar wenige Eindrücke meiner Arbeiten: